about me

Enja Libor

Enja Libor Portrait
1993 kaufte ich mein erstes Quarter Horse, nachdem mich diese Rasse, ihre Vielfältigkeit und Athletik, absolut fasziniert hatten.
Von da an war ich so sehr vom Westernreiten begeistert, daß ich quasi keinen Kurs ausließ und von einem zum nächsten gefahren bin, immer bemüht, mich weiterzubilden und mir Eindrücke von möglichst verschiedenen namhaften Trainern zu verschaffen.
Meine Urlaube verbrachte ich regelmäßig auf der Rainbow Valley Ranch in Ungarn, bis ich dann 1996 mit Hund und Pferd ganz dorthin zog, um ein Jahr mit Bozo Rogers und ein weiteres Jahr mit Vern Sapergia als Co-Trainer zu arbeiten.
Ich konnte in dieser Zeit sehr viel über die Arbeit mit Pferden, vor allem bezüglich der Ausbildung von Reining- und Cuttingpferden, von diesen beiden großartigen Horsemen lernen. Ich habe als sehr großen Vorteil geschätzt, daß ich dort in der Hauptsache mit dem Training der Pferde beschäftigt war.  Meine Hauptaufgaben lagen vor allem in der Ausbildung und im Anreiten der Jungpferde, außerdem gab ich Unterricht und kümmerte mich um die Gästebetreuung.
 
 
Zurück in Deutschland
Anschließend habe ich knapp zwei Jahre bei Döring Quarterhorses in Marl als Trainer verbracht. Hier noch ein Dank an Jörg Pasternak, mit dem ich ein halbes Jahr dort zusammen gearbeitet habe und der mich noch weiter in die Geheimnisse des Cuttings eingeweiht hat.
Seit Januar 2000 bin ich nun in Lüdinghausen-Seppenrade (im Münsterland) als selbständige Trainerin tätig, hier habe ich auch die Möglichkeit, Pferde auszubilden bzw. in Beritt zu nehmen.
 
 
Schwerpunkte 
Ich lege in der Pferdeausbildung sehr viel Wert auf eine fundierte Basisausbildung eines Pferdes, so daß später jeder Reiter auch das nachreiten kann, was ich den Pferden beibringe. Eine Trainingsphilosophie kann man jedoch schlecht zu Papier bringen; wenn Sie sich also ein Bild von meiner Arbeit mit den Pferden machen möchten, so würde ich mich über Ihren Besuch sehr freuen – bitte rechtzeitig telefonisch avisieren, damit Sie den Weg nicht vergebens auf sich nehmen.
 
 

Weiterbildung
Im Zuge meiner Weiterbildung habe ich an diversen Kursen und Seminaren bei Todd Arvidson, Francois und Jonathan Gauthier, Steffen Breug, Shawn Flarida, Shawna Sapergia, Josh Tonsend, Bobby Hunt,  Matheo Sala, Don Boyd und diversen anderen teilgenommen.

.